Wichtiges in Kürze

Helikopter per App. Eigenheim. «Repräsentativer Warenkorb.» Chor der Nationen. Und: neue Bibeln.

Von: Thomas Feuz

Politik

Drogentag der UNO. Am nächsten Montag machen Aktivisten auf der ganzen Welt auf die Gefahr von Drogen aufmerksam. Punktuell beteiligt sich auch die EDU an dieser Aktion.

Aktuelle Medienkonferenzen
.
KESB/«Das Kindes- und Erwachsenenschutzrecht auf dem Weg zur Konsolidierung»: Do, 22.6., 8.45 h, Kongresshaus Zürich;
«Ein PACS für die Schweiz? Braucht die Schweiz neben Ehe und eingetragener Partnerschaft eine neue, gesetzlich geregelte Form des Zusammenlebens?»: Do, 22.6., 13.45 h, Auditorium maximum der Universität Bern (pressetext.com)

Wirtschaft | Wissenschaft

Airbus als Überflieger? Das Grossraumtransporter von Airbus kriselt; 4 m (!) hohe Winglets sollen den Kraftstoffverbrauch des Luft-Giganten deutlich senken. Nun entwickelt eine Tochterfirma das fliegende Lufttaxi «Vahana». Es soll per Smartphone bestellt werden können und Passagiere ohne Pilot ans Ziel bringen. Wann das «autonom fliegende Taxi der Zukunft» abhebt, ist offen.

Der Traum vom Eigenheim ist nicht für alle gleich süss. Gemäss «Moneypark» muss ein durchschnittlicher Schweizer Haushalt etwas über 8 Jahre lang fürs Eigenkapital zum Erwerb eines Eigenheims sparen. In Zürich beträgt die Dauer 9,5, in der Genferseeregion 7,75, in Basel 6,5 Jahre. Der Finanzdienstleister weist darauf hin, dass die Preise zwischen 2006 und 2014 um 60 % stiegen.

Aktuelle Medienkonferenzen
.
«Managerlöhne»: 22.6., 9.30 h, Vatter Business Center BE;
Do, 22.6., 13.30 h: «Digital reisen – smart unterwegs» (Zentralschweizer Tourismustag; Eventschiff, Luzern)

«Schweizer zahlen 60 % mehr» meldete die sda am Samstag. Genau 61,5 % mehr müssten CH-Konsumenten für einen repräsentativen Warenkorb bezahlen. Inwiefern das Statistische Bundesamt in Wiesbaden (D) die deutlich höheren CH-Löhne berücksichtigt hat, ist nicht ersichtlich.

Gesellschaft | Religion

Gefährliche E-Bikes. E-Biker ab 65 stellen eine Risikogruppe dar, vor allem hinsichtlich tödlicher Unfälle mit dem Akku-Fahrrad. Hinsichtlich der Anzahl schwerer Unfälle werden die Senioren jedoch von der Altersgruppe der 25- bis 44-Jährigen überholt. Die aktuelle E-Bike-Kampagne der bfu (Beratungsstelle für Unfallverhütung) sensibilisiert für die Gefahr vor Selbstunfällen. (www.bfu.ch)

«Chor der Nationen». Nach SO, LU und ZH wird auch in BS ein Chor aufgebaut. Menschen, «die gerne über Grenzen hinweg singen», sollen damit angesprochen werden. Das Angebot im Kanton SO besteht seit 11 Jahren und leiste einen guten Beitrag im Bereich Integration von Migranten. Das Ziel: gemeinsam kulturelle Vielfalt und ein chorisches Konzerterlebnis erfahren. Erste Probe des BS-Chors: heute Donnerstag, 19.30-21.30 Uhr, Parrocchia Pio X., Rümelinbachweg 14, Basel. (kath.ch)

Neue Bibeln. «bibel.heute» beinhaltet das Neue Testament, die Psalmen und teils die Sprüche. Dazu der Verlag: «Die NeÜ ist eine sinngenaue Bibelübersetzung mit klarer Orientierung am Grundtext und einer prägnanten und starken Sprache. Sie lädt zum grossflächigen Lesen ein und ist ideal für den Einstieg ins Bibellesen.» Das Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters (CHF 8-23.50).

Gesagt

«Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.» (unbekannt)

 

 

Worte der Woche

 

«Die Gerechten freuen sich und sind fröhlich vor Gott
und freuen sich von Herzen.»
Psalm 68,4

 

«Das Reich Gottes ist Gerechtigkeit
und Friede und Freude im Heiligen Geist.»
Römer 14,17