Wichtiges in Kürze

«Ehe für alle.» Sicherheit für D. Gratisferien für Kinder. Sommerpause für «k&k». Und: Strapazen.

Von: Thomas Feuz

Politik | Sicherheit

«Ehe für alle.» Politsatire in 3 Schritten: 1. die Ehe (von Heteros) schlechtreden; 2. das Konkubinat und alternative Lebensformen durchzwängen; 3. die Ehe wieder einführen – diesmal «für alle»…

EDU in Aktion. Das umstrittene Aufklärungsbuch «Lisa und Jan» veranlasste die Fraktion der EDU ZH zu einer Anfrage an den Regierungsrat. Aus dem Fragenkatalog: «Teilt der RR die Ansicht, dass das Aufklärungsbuch pornografische Darstellungen enthält? Eine ganzheitliche schulische Sexualpädagogik müsste entwicklungssensibel sein. Ist der RR bereit, hier einen Kurswechsel zu vollziehen? Ist es im Sinn des RR, wenn Aktivisten von GLL Zürich (Gleichgeschlechtliche Liebe Leben) Zürcher Schulklassen besuchen?» | Die EDU BE hat zu zwei Finanzvorlagen Stellung genommen: zur Steuergesetzrevision 2019 (Vernehmlassung) und zum Entlastungspaket 2018 (Medienmitteilung).

Islam – kontrovers beurteilt. «Wir brauchen weit mehr muslimische Männer und Frauen an der Spitze der britischen Unternehmen, mehr muslimische Soldaten an den höchsten Kommandostellen, mehr Muslime im Parlament, mehr Muslime in einer Position der Führung und Autorität.» (David Cameron, ehemaliger britischer Premier, im Jahr 2015) | «Es gibt eine muslimische ‹fünfte Kolonne› im Land.» (Nigel Farage, früherer Vorsitzender der UKIP, «Vater» des BREXIT)

Israel: US-Botschaft doch nicht verlegen?
Nach Protesten verzögert Präsident Trump die Botschafts-Verlegung. «Die Gegner reiben sich nun zufrieden die Hände und beglückwünschen sich, dass Gewaltandrohungen funktionieren», kommentiert Gatestone Institute. Und: «In den Augen vieler Araber und Muslime ist Trump nicht länger mehr der starke Führer, den sie noch vor wenigen Monaten gefürchtet haben. (…) Hätte Trump die Sache durchgezogen, hätte er sich den Respekt vieler Araber und Muslime verdient, die ihn als einen wahren Führer angesehen hätten.»

Für Europas Sicherheit. IAI (Israel Aerospace Industries), der weltweit anerkannte Marktführer für hochmoderne Systeme für Verteidigung und Sicherheit, will in Berlin eine Niederlassung eröffnen. Vorausgegangen war eine lange juristische Auseinandersetzung mit dem US-Konkurrenten General Atomics um Leasingverträge mit der Bundeswehr. Diese will ab 2018 mit Aufklärungsdrohnen eine «Sicherheitslücke» schliessen. Ab 2025 soll das Gemeinschaftsprodukt Eurodrohne (D, F, I, E) verfüg-bar sein. IAI strebt Partnerschaften bei Raketensystemen, Grenzschutz und Entwicklungen zur «intelligenten Stadt» an. Bereits erfolgten Kontakte in Finnland und Tschechien. (ILI News)

SommerFerienZeit | Interna

Gratisferien für Kinder. Kinder im Zimmer der Eltern sind gratis: Mit dem «Familien-Hit» lädt das VCH-Hotel Alpina Adelboden zu preiswerten Ferien in der Schweiz ein. (www.alpina-adelboden.ch)

Wandern – aber sicher! Jeder 2. Bergwanderer ist ungenügend vorbereitet: Darauf weist die Beratungsstelle für Unfallverhütung hin. Die Kampagne «Bergwandern – aber sicher» ist ein Gemeinschaftswerk von bfu, Schweizer Wanderwegen, Seilbahnen Schweiz und Krankenkasse SWICA.

Sommerpause. Erstmals in seiner 8-jährigen Geschichte verabschiedet sich «klipp & klar» in die Sommerferien. Mit besten Wünschen – und auf Wiederlesen am 3. August 2017!

Gesagt

«Nirgends strapaziert sich der Mensch so sehr wie bei der Jagd nach Erholung.» Laurence Sterne, 1713–1768, englischer Pfarrer und grosser Humorist der Weltliteratur

 

 

Worte der Woche

 

«Wenn ich sprach: Mein Fuss ist gestrauchelt,
so hielt mich, Herr, deine Gnade

Psalm 94,18

«Gott ist’s,
der uns fest macht samt euch in Christus.»
2. Korinther 1,21