Home > Partei > Gremien / Organe > Präsident

Parteipräsident

Frischknecht Daniel

 

Rütistrasse 17, 8590 Romanshorn / TG

Tel. G 071 463 23 90

daniel.frischknecht@STOP-SPAM.edu-schweiz.ch

 

Beruf

Dipl. Psychologe FH

 

Familie

verheiratet seit 1993, 2 erwachsene Kinder

 

Beruflicher Werdegang

  • Nach der Primar- und Sekundarschule kaufmännische Ausbildung
  •  Schreinerausbildung EFZ
  •  Leitung Schreinerabteilung und Betreuung von Drogenabhängigen, später Leitung der Administration und Buchhaltung im Rehabilitationszentrum Best Hope
  • Interstaatliche Maturitätsschule für Erwachsene, St.Gallen, Matura Typus C
  • Psychologie-Studium in Zürich, seit 2004 in eigener Praxis, Mandate (Polizeischule, Kesb)

 

Politischer Werdegang

Im Jahre 2005 kam ich in Kontakt mit dem damaligen Präsidenten der EDU Thurgau, der mir eindrücklich die Notwendigkeit der christlichen Präsenz in der Politik vermittelte. Am Schluss des Gesprächs füllte ich die Mitgliederkarte der EDU aus. Kurz darauf gründete ich mit ein paar Christen die EDU Bezirk Arbon, deren Präsident ich Anfang 2006 wurde. Bei der ersten Kantonsratswahl 2008 wurde ich gewählt. Seit 2016 bin ich Fraktionspräsident der EDU Thurgau und Mitglied der Geschäfts- und Finanzprüfungskommission, vorher in der Justizkommission.

 

Politische Anliegen

Mir ist es wichtig, einerseits der gesellschaftlichen Dekadenz die Stirn zu bieten und die bewährten christlichen Werte zu verteidigen. Andererseits tragen wir auch unseren Errungenschaften wie Bildung, Versorgung, Gesundheit, Wirtschaft/Finanzen, Freiheit und Kultur Sorge und entwickeln sie weiter. Die EDU ist dem Schutz und der Förderung der gesamten Schöpfung verpflichtet. Deshalb übernehmen wir Verantwortung und suchen nach nachhaltigen Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Gott hat uns dazu nicht nur mit einem kämpferischen, sondern auch einem kreativen Geist ausgestattet.



Interview mit Daniel Frischknecht vom 17.7.2020, Autor: David Gysel, Quelle: idea Schweiz