Newsdetail

Alt Nationalrat Waber in Wohlen

Ende November trafen sich die EDU-Mitglieder der Bezirke Bremgarten und Muri in Wohlen. Alt Nationalrat Christian Waber (EDU, BE) sprach zum Thema „ Unsere Verantwortung in der Gesellschaft – Freude herrscht, wenn Christen sich engagieren!“.

Alt Nationalrat Christian Waber

Das höchste Gebot in der Politik, soll das Wohl des Volkes sein. Es ist wichtig, dass wir für die Regierung beten, damit es uns allen gut geht. Denn schon die Bibel sagt: „Regiert jemand, so sei er sorgfältig.“ Weiter erinnerte er die Anwesenden, dass die Welt auf uns wartet: in der Familie, in der Nachbarschaft, im Beruf und in der Freizeit gibt es Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Dies alles soll aber unter Freude geschehen, denn ohne Freude gibt es auch keine Motivation.

Er rief die Anwesenden auf, hinaus unter die Menschen zu gehen. Waber ging interaktiv mit dem Publikum um: stellte Fragen, forderte die Gäste heraus und stellte sich ihren Fragen. Anschliessend an den Vortrag diskutierten die Besucher noch lange miteinander, wie das Gehörte in die Praxis umgesetzt werden kann. Die EDU schaut voller Freude auf die Entwicklung ihrer Sektionen im Freiamt.

EDU Aargau,

Martin Bossert, Vize-Präsident