EDU Schweiz

Newsdetail

Votum individuelle, leistungsbezogene Lohnanpassung 2018

Das Votum von Kantonsrat Iwan Wüst in der Grossratssitzung vom 22.11.2018 zur individuellen, leistungsbezogenen Lohnanpassung 2018

Ein letztes Mal gilt diese individuelle und leistungsbezogene Besoldungsanpassung für das 2018. Ab 2019 gilt dann ein max. von 1%, das nicht ausgeschöpft werden muss.
Wir bedanken uns bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die für den Kanton arbeiten, für Ihren Einsatz und die sehr gute Arbeit für unseren Kanton. Sie machen einen wirklich guten Job. Herzlichen Dank.
Die EDU-Fraktion ist einstimmig für Eintreten und wird den Vorschlag vom Regierungsrat unterstützen.